Sie sind hier: Startseite » Aktuelles/ Covid 19

Aktuelles zu Covid 19

Coronavirus

Coronavirus

Patienten, die Fragen zum Coronavirus (Covid-19) und einer möglichen Erkrankung haben, können sich an den Patientenservice 116117 wenden.
Anrufer erhalten dort mittels einer Bandansage die wichtigsten Informationen zu der Infektionskrankheit und Hinweise, wie sie sich im Verdachtsfall verhalten sollen.
Auch auf der Internetseite www.116117.de und infektionsschutz.de stehen Informationen bereit, die ständig aktualisiert werden.

In der Praxis ist das Tragen einer FFP2 /KN95- Maske verbindlich vorgeschrieben.
Der Mund- Nasenschutz ist dauerhaft korrekt zu tragen, also auch im Wartebereich und im Sprechzimmer, auch, wenn sie dort nur warten.
KEINESFALLS darf die Nase unbedeckt sein!

In unseren Praxisräumen werden Befreiungen vom Tragen der Maske nicht akzeptiert.

Wenn sie dies nicht beachten, kann das dazu führen, daß erneut gelüftet werden muß und dass sich Ihre Wartezeit erheblich verlängert oder eine bei Ihnen geplante Untersuchung nicht mehr durchgeführt werden kann.

bei Erkrankungsverdacht

wenn sie befürchten, sich angesteckt zu haben

kommen Sie bitte AUF GAR KEINEN FALL ohne Anmeldung in die Arztpraxis.
RUFEN SIE VORHER AN!
Es ist keine Eile geboten, sondern Umsicht.

Die Gesundheitsamt der Stadt Mannheim hat eine Hotline hierzu geschaltet: 0621 - 293 2253.
Hier wird Ihnen weiter geholfen.

Risikogebiete

über Risikogebiete informiert Sie diese Seite:

Tests

Tests

Kostenlose Antigentests mittels Abstrich können in Mannheim sie erhalten. Eine Übersicht finden Sie hier.
Abstriche zur Klärung, ob eine akute Infektion vorliegt, können in meiner Praxis nur in Einzelfällen durchgeführt werden.
Hierfür sind die Gesundheitsämter und die von der kassenärztlichen Vereinigung benannten Portalpraxen zuständig.
Hier hilft die Telefonnummer 116 117 weiter, oder Online unter www.116117.de .

Impfung

Sie können sich in unserer Praxis impfen lassen.
Anmeldung terlefonisch oder per e-mail: dr.udo.hieber@freenet.de

Impfungen in der Praxis

aktuelle Situation

für die Impfung können sie sich bevorzugt per e-mail, wenn es nicht anders geht auch persönlich oder telefonisch anmelden,
wenn sie Patient*in bei uns sind.

Wir tragen Sie dann in unsere Warteliste ein.
In der Regel könne wir einen Impftermin innerhalb von 1-2 Wochen realisieren.
Wenn Sie bei uns noch nicht Patient*in sind, aber in Zukunft bei uns behandelt werden möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin.